Tags: danzig, polen, altstadt, museum, westerplatte, denkmal, campingplatz

 
In Gdansk stehen wir auf einen Parkplatz nahe der Innenstadt und gegenüber vom Museum des 2. Weltkriegs.
 

0 Kommentar(e)

Hel

Tags: polen, hel, militärmuseum, bunker, laster, ruinen
0 Kommentar(e)
Tags: polen, dünen, leba, wanderung, hel, leuchtturm, militärmuseum

 
Morgens gehen wir von Leba aus los, auf eine Wanderung zum Slowinzischen Nationalpark in dem die berühmte "Polnische Sahara" liegt.
 

0 Kommentar(e)
Tags: polen, ustka, militärmuseum, leba, meer, strand, bunker

 
Recht früh besuchen wir das Militärmuseum, eine Bunker Flack- und Sperr-Batterie namens "Blücher" mit Ausstellung über die Geschichte von Ustka in der Zeit des 2.Weltkriegs.
 

0 Kommentar(e)
Tags: polen, nationalpark, wanderung, ustka, meer

 
Morgens machen wir uns auf zu einem Parkplatz bei Miedzyzdroje, der Startpunkt für Wanderungen im Woliner Nationalpark ist. Zuerst gehen wir zum Wisentreservat, entscheiden uns aber dann dagegen, da es Eintritt kostet und wir die Napalm allein im heißen Auto zurückgelassen haben. Stattdessen machen wir mit Napalm eine ausgedehnte Wanderung an der Küste entlang, passieren dabei eine alte Militäranlage und den 61 Meter hohen Kawcza Gora (Kaffeeberg).
 

0 Kommentar(e)
Tags: polen, swinemünde, meer, fähre, strand

 
Wir frühstücken noch in Lärz und machen uns dann auf Richtung Polen. Die Grenze passieren wir auf der Halbinsel Usedom. In Swinoujscie (Swinemünde) erreichen wir dann unerwartet die kostenlose Fähre "Karsibor". Die Fähre befindet sich einige Kilometer südlich vom Stadtzentrum an der Stelle, an der die Alte Swine und der Kanal Piastowski aufeinandertreffen.
 

0 Kommentar(e)
Tags: deutschland, mb100, freunde, leipzig, lärz
0 Kommentar(e)
Tags: video, magirus, schrauben
2 Kommentar(e)
Tags: griechenland, fähre, igoumenitsa
0 Kommentar(e)
Tags: albanien, ksmail, strand, meer
0 Kommentar(e)

Seiten