Tags: marokko, fahren, aourir, abenteuer westafrika, juz, meer

Ich weiss, diesmal ist's wirklich schon wieder ganz lange her, seit ihr das letzte Mal von uns gelesen habt. Wie schon beim letzten Mal liegt das auch diesmal wieder daran, dass es gerade einfach besseres gibt, als am Laptop rumzusitzen. Unser Aufenthalt in Sidi Ifni hat zwei Nächte gedauert, dann haben uns die Österreicher geschrieben, dass sie inzwischen ihre Nachhut getroffen haben und mit Visum in der Tasche in Aourir stehen, einem kleinen Ort etwas nördlich von Agadir.

0 Kommentar(e)