Tags: fahren, spanien, alarcon, cordoba

So schön der Stellplatz letzte Nacht auch war, nachts hat es uns ganz schön durchgeschüttelt. Es hat ziemlich gestürmt und wir standen noch dazu genau auf einer Hügelkuppe, also haben wir wirklich alles abgekriegt. Wir sind dann auch alle drei wachgeworden und haben uns gegruselt. Ich, dass die Solarzellen wegfliegen, Julia, dass „das Auto weggeweht wird“ und Tatra, weil die sowieso immer Angst vor allem hat. ;)
 

0 Kommentar(e)
Tags: fahren, spanien, alarcon

0 Kommentar(e)