Foum Zguid

Nach insgesamt vier grossartigen Tagen Wüste haben wir gestern am frühen Nachmittag Foum Zguid erreicht – und prompt die andere Gruppe (DAF, Vario und MAN) wiedergetroffen. Unsere erste richtige Piste war wirklich eine Art Offenbarung. Die Weite und Einsamkeit lässt sich nur schwer in Worte fassen, ebensowenig wie das Gefühl am Lagerfeuer zu sitzen mit einem überwältigenden Sonnenuntergang in der einen Richtung und einem riesigen, roten Mond auf der anderen ;)

Erlebt haben wir natürlich auch ein bisschen was, so konnte ich beispielsweise endlich mal ein wenig ausprobieren, was der Mercur fernab von Asphalt so draufhat – und das ist einiges! Die Sandbleche (oder einen Bergegurt) haben wir nicht gebraucht, obwohl ich einige Male zu Julia gesagt habe: „Jetzt ist's soweit, da vorne fahren wir uns fest!“. Dass das wohl kaum an meiner grossartigen Geländeerfahrung sondern vielmehr an unserem wirklich tollen Auto liegt, muss ich ja wohl kaum noch erwähnen ;)

Direkt an den Dünen des Erg Chegaga haben wir das Rallye-Team von Kamaz aus Russland inklusive dem 7maligen „Rallye Dakar“-Sieger Vladimir Chagin beim Training getroffen. Ist schon echt auch ne Erfahrung, einem 950PS-LKW dabei zuzuschauen, wie er eine Düne hochfährt, die man zu Fuß nur auf allen Vieren erklimmen kann. ;)

Der Verlauf der Piste war wirklich abwechslungsreich – von sandigen Passagen über weite Geröllfelder mit Oued-Durchfahrten bis zu einer schmalen gebirgsähnlichen Etappe war alles dabei, um in landschaftlich phänomenaler Umgebung alle Aspekte des Offroadens ein wenig antesten zu können.

Rene, Till, Carmen: Danke, dass ihr uns mitgenommen habt und uns diese Erfahrung ermöglicht habt - und natürlich fürs Bier. ;)

Kommentare

das sind ma eindrücke.... wahnsinn.
und dann auch noch einen dakar laster treffen... wie geil.

lasst es euch weiterhin gut gehen....
Grüße Minzi und Tobi

Erstmal gratulation zu eurer sehr gelungenen Seite!!!! :D
Sehr ehrenwert, hier genannt zu werden!

Es waren unglaublich schöne Tage für uns - danke, dass ihr mit uns mitgefahren seid :D :D
Es freut uns außerordentlich so tolle, interessante, lustige bemerkenswerte und vor allem sooo junge Menschen wie euch kennengelernt zu haben!

Wir hoffen euch bald wieder zu treffen - Weihnachten wird gewichtelt!!!

Enchantée - Das wertvolle Bier teilen wir gerne mit Freunden!!!

Vielen Dank und bis bald ... hawidere sagen die Ösis Carmen & Till

Sebi wichtelt - > hihi gnihihihi

sau geile bilder!!! (man realisiert immer mehr was man verpasst!)

was ich noch erwähnen wollte: war in der nacht von Freitag auf Samstag noch auf m SLIME-Konzert im Atlantik in FR.... mit Fiona zusammen. wir haben uns natürlich nicht nehmen lassen, uns in den etwas heftigeren pogo zu stürzen... eine gelungene abwechslung zum betreuen einer 4 köpfigen familie... GRINS...

ab morgen werde ich wieder arbeiten... (jaja ich weiß -> SICH FÜGEN HEISST LÜGEN!)

Grüße Marius

Hey,
erstmal natürlich Gratulation zum Zuwachs! Freut mich, dass Du dir ne kleine Auszeit genommen hast, hoffe ihr hattet Spass!
Auf bald,
J,T & S

sehr geil
und habt ihr unsere stoßstange wiedergefunden? :)
gruß

Hehe, leider nein...
bei dem Verkehr würde mich das aber auch wundern, wenn die eine Woche später noch da rumgelegen wäre ;)
Immer wieder erstaunlich, wie man seit Stunden niemanden mehr gesehen hat, dann aber noch bevor der Kaffee aufgsetzt ist jemand mit dem Moped neben einem steht ;)
Schön, dass Du mitliest!
...Sebi

unfassbar wieviel autos bei euch unterwegs sind. wir haben damal nur 2 fahrzeuge auf die strecke getroffen.
na klar les ich mit, will doch wissen was euch so passiert, einen reifenschaden hatten wir auch auf der höhe von tata :)
und welche richtung gehts ab ASSA, süden direkt auf Smara zu oder das Qued Draa entlang auf TanTan zu, beides geile Piste und sehr abwechslungsreich.
gruß gilbert

Hey,
so genau wissen wir noch garnicht, wie wir fahren... Als nächstes sind erstmal ein paar Tage Meer (Plage blanche) geplant, dann sehen wir weiter.
Beste Grüße,
Sebi